Training

Je öfter wir etwas trainieren (üben) = wiederholen (z.B. einen Tanzschritt), desto besser werden wir.

Warum sollte es Hunden anders gehen?

Hunde verknüpfen mit einer neuen Übung unter anderem auch den Untergrund, Geräusche und Personen. Daher klappt ein nur im Zimmer geübtes "SITZ" beispielsweise nicht am Rand einer belebten Straße. Der Hund muß diese Übung an diversen Orten mit zunehmender Ablenkung zig hundert Mal wiederholen, bis er das SITZ zuverlässig überall auf Anhieb schafft.

 

Das Training bei Hunde-VET...

  • ... ist halterverständlich & hundgerecht
  • ... basiert auf den aktuellen Erkenntnissen der Lernbiologie
  • ... findet als Einzeltraining bei Ihnen / in Ihrer Umgebung statt.

So kann ich optimal auf individuelle Lernvoraussetzungen (Rasse, Alter, Temperament, Erfahrungen) Ihres Hundes und Ihre Wünsche eingehen.

 

Ich lehne jede Art von Training ab, die mit Gewalt einhergeht (Alpha-Rolle) oder den Hunden Schmerzen (Stachelhalsband, Leinenruck, Reizstromgeräte etc.) bereitet.

Der Blaue Hund

"Der Blaue Hund" steht für ein einzigartiges interaktives Lernprogramm, dass die Zahl von Bissverletzungen bei Kindern von 3-6 Jahren nachweislich reduziert...


hier weiterlesen

Alle Jahre wieder... Sylvester

Ängste Ihres Hundes zu Silvester sollten Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen! Mit diesen Tipps bringen Sie Ihren Vierbeiner sicher ins Neue Jahr.


hier weiterlesen